„Hallo, ich bin Roger aus Wilberfoss, einem kleinen Ort östlich von York. Heute möchte ich Euch über eine Eigenart des englischen Nordens berichten, die einen Fremden, der nach York kommt, ziemlich verwirren kann. Und zwar geht es um Tore, die gar keine sind.“

...
Weiterlesen

Eine Zeitleiste zur Entwicklung der englischen SpracheHier können Sie sich eine Übersicht herunterladen über die kulturellen, sozialen und geschichtlichen Entwicklungen im mittelalterlichen England aus sprachwissenschaftlicher Sicht.

...
Weiterlesen

Viele kennen das Mittelalter aus Spielfilmen über diese Zeit. Dort messen sich zwei von Kopf bis Fuß gepanzerte Ritter im Turnier vor großem Publikum. Oder sie sind in lange Schwertkämpfe verwickelt, in denen sie Klinge gegen Klinge klirren lassen und sich gegenseitig auf die Schilde schlagen, dass es nur so kracht. Fünf der gängigen Mythen

Weiterlesen

Pünktlich zum 6. Dezember habe ich ein Geschenk für Sie, und zwar einen Werwolf. Dieses Untier ist der Namensgeber meiner Kurzgeschichte „Der Werwolf von Machecoul“, die bereits in einer Anthologie erschienen ist und nun in einer überarbeiteten Fassung kostenlos als E-Book erhältlich ist. Die Geschichte spielt im 15. Jahrhundert in Nordwestfrankreich, in der Region südlich

Weiterlesen

Bücher, Bibliotheken und der freie Zugang zu beidem sind für uns heute selbstverständlich. Das war aber nicht immer so. Anlässlich des 24. Oktobers, an dem seit 1995 jedes Jahr der Tag der Bibliotheken gefeiert wird, bin ich in die Geschichte der Bücher und Bibliotheken eingetaucht und nehme Sie heute mit in eine Zeit, in der

Weiterlesen

Die folgenden Einblicke in die Rechtsprechung im englischen Mittelalter stammen aus der Leserunde zu meinem historischen Roman Das bretonische Mädchen. Der Roman spielt im 11. Jahrhundert im normannisch besetzten England. An zwei Stellen kommt es zu einer Gerichtsverhandlung, die Fragen rund um die mittelalterliche Rechtsprechung und die Handhabung von Gefangenen aufgeworfen hat. 

...
Weiterlesen